3.4 Ein­füh­rung

Ver­ant­wort­lich für die Ein­füh­rung des neuen Sys­tems waren neben der feder­füh­ren­den Geschäfts­füh­rung die Lei­te­rin des Lagers, der Depart­ment Mana­ger Fer­ti­gung sowie ein exter­nes SAP-Sys­tem­haus. Die Umstel­lung auf das neue System erfolgte im lau­fen­den Betrieb. Eine spe­zi­elle Schu­lung für die Lagermitarbeiter*innen vorab war nicht gege­ben. Jedoch erklärte die Abtei­lungs­lei­te­rin die wesent­li­chen Funk­ti­ons­wei­sen des Lifts und stand bei Fragen zur Ver­fü­gung.

Die Bestü­ckung des Liftes habe ich mit einem Kol­le­gen […] ein Vier­tel­jahr lang in Spät­schicht gemacht. Wir haben erst­mal geguckt, welche sind glei­che Arti­kel von den zwei unter­schied­li­chen Firmen, haben diese gesucht, haben einen Lager­platz defi­niert, haben die Bestände umge­bucht […] dann im Lift gesagt: «Du liegst auf Platz 1, Fach 1, Tief­en­ebene 1». Also, es war sehr anstren­gend, aber loh­nens­wert.“ (Unter­neh­men 1, Fall­stu­die 2, Inter­view 1)