Termine

Aug
24
Fr
2018
Digitalisierung in der Arbeitswelt – Neue Anforderungen an die betriebliche Mitbestimmung @ Bildungs- und Begegnungsstätte am Luisenpark, Erfurt
Aug 24 um 16:00 – Aug 25 um 18:00

Ein Veranstaltungshinweis des GAP-Transferpartners ‚Arbeit und Leben Thüringen e.V.‘

Die voranschreitende Digitalisierung stellt die ArbeitnehmerInnen vor große Herausforderungen. Alles soll digital und smart werden, von der Verwaltung bis zum Schraubenzieher.
Maschinen sollen mit Maschinen kommunizieren und künstliche Intelligenz die Arbeit unterstützen.

Doch welche Rolle nimmt in diesem Prozess der Mensch ein? 
Im Kleinen scheint Digitalisierung die Chance zu bieten, das Leben aller zu verbessern. So bringt sie neue Möglichkeiten in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, aber auch das Versprechen eines Produktivitätsschubes, der mehr Freizeit bei steigendem Wohlstand schafft. Ist Digitalisierung aber deshalb nicht auch ein Jobkiller? Welche Vor- und Nachteile bringt sie? Lässt sich das überhaupt beantworten?

Auf jeden Fall werden dadurch neue Herausforderungen an betriebliche Mitbestimmung und die Arbeit als GewerkschafterIn gestellt. Darüber wollen wir in der Fortbildung diskutieren, Erfahrungen austauschen, Strategien entwickeln und laden Euch dazu herzlich ein.

„Digitalisierung in der Arbeitswelt – Neue Anforderungen an die betriebliche Mitbestimmung“
24.08.2018, 16.00 Uhr bis zum 25.08.2018, 18.00 Uhr
in der
Bildungs- und Begegnungsstätte am Luisenpark, Erfurt

Kosten:
Alle Fortbildungskosten werden von den Projekten „Gut beraten?! Mit Konzept“ und „DigQu on Demand – den digitalen Wandel durch Qualifizierung stärken“ getragen. Das betrifft die Teilnahme, inklusive Übernachtungs- und Verpflegungskosten.
Fahrtkosten für ein Bahnticket 2. Klasse bzw. 20ct pro Kilometer bei Anreise mit eigenem PKW können wir übernehmen. Wir helfen gerne, Fahrgemeinschaften zu bilden.

Anmeldungen bitte bis 10. August 2018

Zur Homepage