Meilensteintagung „Arbeit 4.0 erfolgreich umsetzen – Herausforderung Praxistransfer!“

Die Meilensteintagung des BMBF-Förderschwerpunktes „Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen“ am 21. und 22. Juni 2018 widmete sich dem Thema „Arbeit 4.0 erfolgreich umsetzen – Herausforderung Praxistransfer!“. Ziel war es, gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis die Ergebnisse der in den 30 Verbünden entwickelten Präventionsansätze zu diskutieren und Bedingungen für einen erfolgreichen Praxistransfer zu identifizieren.

Im Rahmen der Veranstaltung fand ein Treffen der Fokusgruppe „Arbeits- und Gesundheitsschutz in Präventionsallianzen“ statt, in der das GAP-Projekt verortet ist. Ziel der Fokusgruppe ist die Erstellung eines Memorandums. Das Treffen in Heidelberg diente der Abstimmung von Zielgruppe, Inhalten und dem weiteren Vorgehen.

Weitere Informationen und die Veranstaltungsdokumentation finden sich unter

https://gesundearbeit-mega.de/neuigkeiten/veranstaltungsdokumentation-meilensteintagung