Erstes Treffen des Beirats im Projekt ‚Gesunde Arbeit in Pionierbranchen‘

Im Anschluss an das Programm des Aktionstages ‚Digitalisierung und Arbeitswelt 4.0‘, fand die Konstituierung des Transferbeirats des Projekts ‚Gesunde Arbeit in Pionierbranchen‘ statt.Neben der klassischen Funktion als Projektbeirat, welche in der inhaltlich-konstruktiven Begleitung der Forschungs- und Gestaltungsvorhaben des Projekts besteht sowie der Einordnung in politische, öffentliche und (Fach-)Debatten, wird den Mitgliedern des Beirats auch eine wichtige Transferfunktion zukommen. Das Ziel ist eine gemeinsame Ideenentwicklung zur Kanalisierung der Projektergebnisse in geeignete Anwendungskontexte. Etablierte Netzwerke und Institutionen werden gemeinsam angesprochen, um die Erfahrungen des GAP-Projektes den Akteuren des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes bekannt zu machen.