Bericht zur Ideenschmiede VIER.NULL – Wirtschaft, Wissenschaft und Politik im Dialog über Gestaltungsmöglichkeiten der digitalen Arbeitswelt

Am 25. April richtete der Lehrstuhl Gesundheit und Prävention der Universität Greifwald eine Veranstaltung zu aktuellen Herausforderungen des technologischen Wandels in der Arbeitswelt aus. Sowohl Vertreter des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg Vorpommern, als auch circa 30 interessierte Unternehmensvertreter/innen nahmen teil.

In Workshops zu den Themenschwerpunkten Gesundheit, Führung & Personal sowie Technologieanwendung wurden Fragen und Problemstellungen erörtert, mit denen sich die Unternehmen aktuell oder perspektivisch auseinandersetzen. Daneben bot die Veranstaltung Raum für den persönlichen Austausch, zur Vernetzung und es konnten neue Technologien wie Virtual und Augmented Reality-Brillen sowie Smart-Shirts direkt vor Ort getestet werden.

Programm der Veranstaltung

Kontakt:
Jan Vitera (Tel 03834 863141)